• ap ap ap ap

    Leere Straßen in Frankfurt (Frankfurt-Saga, 3)

    von Jörg Erlebach

    Noir Fantasy

    Klappentext:


    Was hat es mit den Einschusslöchern, die auf der Wetterfahne des Eschenheimer Turms die Zahl 9 bilden, auf sich? Wie hängt der im Jahre 1550 zum Tode verurteilte Wilderer Hans Winkelsee mit einem hochrangigen Beamten von Interpol zusammen? Und welche Rolle spielt ein seltsamer Mann, der sich selbst der Bote nennt?

    Erneut steht der Frankfurter Historiker und Weltengänger Daniel Debrien unversehens im Mittelpunkt von Ereignissen, deren Ausgang völlig ungewiss ist. Nur eines kristallisiert sich sehr schnell heraus – das Weltkulturerbe Stonehenge bildet den Mittelpunkt aller Machenschaften seiner Gegner …


    Pressetext:


    In seinem neuesten Abenteuer bekommt es der Weltengänger Daniel Debrien mit einer staatlichen Organisation zu tun – der Sonderabteilung für magische Aktivitäten S.M.A. Doch die S.M.A. ist von einem brandgefährlichen Gegner unterwandert worden, der die Abteilung für seine eigenen Zwecke missbraucht. Dieser Mann, getrieben von einer Erbschuld aus dem 16. Jahrhundert, schreckt vor nichts zurück. Erneut muss ein weiteres Geheimnis um den Eschenheimer Turm in Frankfurt gelüftet werden. Doch alle Fäden führen an dem großen Steinmonument in England – Stonehenge – zusammen!
    Bestellen

    – auch mit Signierung –
    Leseprobe
    Autor
    Cover (Hi-Res)

    Noir Fantasy

    Print: 14,99 € [D]
    E-Book: 5,49 € [D]

    402 Seiten

    A5

    978-3-96478-046-1 (Print)
    978-3-96478-064-5 (Epub)

    Veröffentlichung: 21.10.2021
    SadWolf Verlag
    Verlagsshop:
    SadWolf Verlag
    SadWolf Verlag

    Jörg Erlebach

    Vor zwanzig Jahren verschlug es Jörg Erlebach nach Frankfurt am Main. Und da die Mainmetropole voller alter Sagen steckt, dauerte es nicht lange bis sich der Autor intensiver mit seiner Wahlheimat beschäftigte. Inspiriert von der lebhaften Vergangenheit Frankfurts, spürte Erlebach mehreren alten Legenden nach, interpretierte sie neu und schuf daraus moderne Geschichten. So entstand die Frankfurt-Saga – ein Mix aus Krimi, recherchierter Historie und Fantasy. Zwei Romane, die sich u.a. mit der Legende um die Alte Brücke, sowie der Person Susanna Margaretha Brandt befassen, wurden bereits veröffentlicht.

    Im Dezember 2020 wurden die beiden Bücher »Schwarze Schatten über Frankfurt« und »Graue Nebel unter Frankfurt« seitens der Stadt Frankfurt offiziell empfohlen.

    SadWolf Verlag – Finest noir literature for more than 6 years – Copyright © 2021   
    AGB  Widerrufsbelehrung  Datenschutz  Impressum